Zur letzten besuchten Seite


Mercedes-Benz C-Klasse DTM


1994

Mercedes-Benz C-Klasse DTM (1994) Deutschland
  Flagge

Ein baugleiches Fahrzeug mit Roland Asch am Steuer gewann 1994 die Deutsche Tourenwagen-Meisterschaft. Die Meisterschaft entwickelte sich zu einem wahren High-Tech-Spektakel. Der Motor drehte klaglos bis über 11500 U/min, verlangte jedoch auch beim Anfahren schon Drehzahlen über 6000 U/min! Das Triebwerk war allerdings nach 1000 Kilometern Rennstrecke reif für eine Überholung. Fahrwerk und Aerodynamik wurden vom Computer automatisch beeinflußt. So veränderten sich beispielsweise beim Anbremsen die Stabilisatoren. Antriebsschlupfregelung, Traktionskontrolle und ABS halfen dem Fahrer auf der Suche nach der besten Traktion.

Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 290   kg/leer 1000
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4666  B:1789 H:1280
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V6   Kaufpreis (1994) ca. 750.000,- DM
Hubraum (ccm) 2499   Stückzahl
Leistung (PS) 430   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 11500   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell Mercedes-Benz C-Klasse ITC '1995
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Auto Motor Sport 19/1994, S.256 ET
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite