Zur letzten besuchten Seite


Alfa Romeo P3 Tipo B


1932

Alfa Romeo P3 Tipo B (1932-35) Italien
Markenzeichen   Flagge

Das Fahrzeug mit der Nummer 5003 wurde 1932 von Rudolf Carricciola bei dessen Sieg beim GP von Deutschland auf dem Nrburgring gefahren. Insgesamt konnte der P3 29 Siege nach Italien holen. Spter wurde dieses Auto mit grerem Kompressor und einem Vierganggetriebe ausgerstet. Heute gehrt es einem Privatsammler aus Deutschland.

Technisch war das Fahrzeug voll auf der Hhe der Zeit: Eine doppelte Kardanwelle befrderte den Vortriebswillen des Motors zu den Hinterrdern, um den Fahrer tiefer setzen zu knnen. Jede Zylinderbank wurde von einem eigenen Kompressor befeuert.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 235   kg/leer 700
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 8R   Kaufpreis (1932)
Hubraum (ccm) 2654   Stückzahl 15
Leistung (PS) 215   Debüt Monza 1932
bei Nenndrehzahl (U/min) 5600   Design
Vittorio Jano (Alfa Romeo)
 
Vorgängermodell Alfa Romeo Tipo A Gran Premio '1931
Nachfolgemodell Alfa Romeo Tipo C Gran Premio '1936
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Motor Klassik 12/1995, S.12 His
Auto Motor Sport 18/1982, S.142 His
Oldtimer Markt 7/2015, S.50 His
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite