Zur letzten besuchten Seite


Mercedes-Benz 8/38 PS Limousine 4 Türen


1926

Mercedes-Benz 8/38 PS Limousine 4 Türen (1926-28) Deutschland
  Flagge

Mit Luxusautos allein ließ sich in den 20er Jahren nciht ausreichend Geld verdienen. Auf Druck seiner Vorstandskollegen konstruierte Dr. Ferdinand Porsche deshalb kurz nach der Fusion von Benz und der DMG drei verschiedene Mittelklasse-Automobile, von denen das 2-Liter- und das 3-Liter-Modell schließlich in Serie gebaut wurden. Der Typ 8/38 PS (2 Liter Hubraum) war wirtschaftlich ein Erfolg, litt aber unter diversen Kinderkrankheiten, die den Start behinderten. Neben technischen Unzulänglichkeiten war vor allem der Preis wohl zu hoch angesetzt. Als dieser nach einem Jahr gesenkt wurde, waren die Käufer zunächst weiter misstrauisch. Die nciht abreißenden Probleme veranlaßten den genialen Konstrukteur schließlich die Daimler AG zu verlassen. Dieses Modell besaß die Standard-Karosserie mit vier Türen.

Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 75   kg/leer 1250
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4060  B:1680 H:1800
Verbrauch (L/100 km)(faq) 15,0 (Werk)   Radstand (mm) 2810
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1927) ab 8.900,- Reichsmark
Hubraum (ccm) 1988   Stückzahl 9105 (alle 8/38 PS)
Leistung (PS) 38   Debüt Automobil-Ausstellung Berlin 1926
bei Nenndrehzahl (U/min) 3400   Design
Ferdinand Porsche (Mercedes-Benz)
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite