Zur letzten besuchten Seite


Mercedes-Benz 500 K Autobahnkurier


1935

Mercedes-Benz 500 K Autobahnkurier (1935-36) Deutschland
  Flagge

Nur vier Exemplare des Mercedes 500 K wurden mit einer stromlinienförmigen, geschlossenen Karosserie, genannt Autobahnkurier, versehen. Dieses Exemplar (Chassis-Nr. 130830) wurde im Februar 1936 an Edmund Ritter von Herz, einen leitenden Ingenieur bei Dynamit Nobel als zweitürige Limousine ausgeliefert und erst 2008 im Zuge einer Komplettrestauration durch diesen Neuaufbau ersetzt.

Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 160   kg/leer 2300
0-100 km/h (sek) 19,0   Maße (mm) L: 5200  B:1880 H:1640
Verbrauch (L/100 km)(faq) 27,0 (Werk)   Radstand (mm) 3290
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 8R   Kaufpreis (1935) ab 24.000,- Reichsmark
Hubraum (ccm) 5019   Stückzahl 2
Leistung (PS) 160   Debüt Berlin 1934
bei Nenndrehzahl (U/min) 3400   Design
Hermann Ahrens (Mercedes-Benz)
 
Vorgängermodell Mercedes-Benz 380 Cabrio B '1933
Nachfolgemodell Mercedes-Benz 540 K Cabrio B '1938
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite