Zur letzten besuchten Seite


Porsche Diesel Super Export 329


1961

Porsche Diesel Super Export 329 (1961-63) Deutschland
  Flagge

Der Porsche Diesel Super Export 329 war die letzte echte Neuentwicklung der Porsche-Diesel-Motorenbau GmbH. Der Motor basierte auf der Maschine des Porsche Diesel Super L 319 und wurde von einem Gruppenschaltgetriebe von Deutz flankiert. Serienmäßig gab es darüber hinaus eine Dreipunkt-Regelhydraulik von Bosch mit 1100 Kilogramm Hubkraft an der Schiene. Als Sonderausstattung gab es darüber hinaus unter anderem ein Doppelsteuergerät, eine Raddruckverstärkungsanlage, einen Baas-Fronlader der Baugröße III mit 600 Kilogramm Nutzlast sowie ein Allwetterverdeck mit beheizbarem Fahrerplatz.

Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern
Bild vergrößern Bild vergrößern Bild vergrößern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 27   kg/leer 1585
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 3510  B:1530 H:1450
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 1965
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 3R   Kaufpreis (1961) ab 14.280,- DM
Hubraum (ccm) 2625   Stückzahl ca. 3600
Leistung (PS) 35   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 2300   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite