Zur letzten besuchten Seite


Mercedes-Benz 150 Sport-Roadster


1935

Mercedes-Benz 150 Sport-Roadster (1935-36) Deutschland
  Flagge

Dieses Sportmodell besa einen Mittelmotor! Entstanden war der Wagen aus den Mercedes 150 Sport-Limousinen, von denen vier Stck zu Sportroadstern (zusammen geschrieben!) umgebaut wurden. Das Modell befand sich 1935 und 1936 im offiziellen Verkaufsprogramm, es gelangte jedoch niemals ein Auto an einen Kunden. Bereits 1934 stand fest, dass es eine Serienfertigung des mit einer fr Modelle der schwbischen Firma vllig andersartigen Karosserie ausgestattet war, nicht geben wrde. Der hohe Preis, kein Kofferraum und abenteuerliche, gar nicht zum sportlichen ueren passende Fahreigenschaften drckten vielleicht auch das Interesse der potentiellen Kunden.

Bei diesem Exemplar aus dem Werksmuseum von Daimler-Benz handelt es sich um das einzige verbliebene Exemplar. Der Verbleib der weiteren drei ist unbekannt, wahrscheinlich wurden diese verschrottet. Der Wagen ging 1936 Jahre an Daimler-Benz-Vorstandsmitglied Jakob Werlin. Dieser gab das Fahrzeug bereits 1938 an einer seiner Mechaniker, Eugen Schneeweis weiter. 1951 bot dieser den Wagen ber seinen ehemaligen Chef dem Daimler-Benz-Museum an, fr 4.000,- DM. Am 18. Mai 1951 erfolgte schlielich die bergabe des damals noch silbern lackierten Sportroadsters fr 3.500,- DM. 2009 stand eine grundlegende berholung der Technik an, die vom Mercedes-Benz Classic-Center in Kalifornien durch Nate Lander durchgefhrt wurde.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 125   kg/leer 980
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4200  B:1600 H:1380
Verbrauch (L/100 km)(faq) 15,0 (Werk)   Radstand (mm) 2600
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4R   Kaufpreis (1935) ab 6.600,- Reichsmark
Hubraum (ccm) 1498   Stückzahl 4
Leistung (PS) 55   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 4500   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Oldtimer Markt 7/2010, S.156 His
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite