Zur letzten besuchten Seite


Mercedes-Benz 300 SL


1954

Mercedes-Benz 300 SL (1954-57) Deutschland
  Flagge

Nicht nur die Flgeltren machten dieses Auto zur Sensation der frhen 50er Jahre! Als Deutschland noch immer ein wenig in Trmmern lag, stellte Mercedes-Benz mit dem 300 SL eine Styling-Ikone mit nach oben ffnenden Tren vor. Dabei war diese Neuheit keineswegs ein Stylinggag: Die gerade einmal 50 Kilogramm schwere Gitterrohrkonstruktion lie konventionelle Tren einfach nicht zu. Ebenfalls sensationell war die Leistung des drei Liter groen Motors. Aus heutiger Sicht bemerkenswert ist zudem, da dieser ein Benzin-Direkteinspritzer war! Als dann auch noch sportliche Erfolge hinzukamen (Sieg in Le Mans 1952; Sieg bei der Carrera Panamericana in Mexico 1952) war der kommerzielle Erfolg nicht mehr aufzuhalten. Zwei Mankos beeintrchtigten jedoch die Sicherheit und den Komfort: Scheibenbremsen wurden erst mit dem 300 SL Roaster eingefhrt - der Flgeltrer mute noch mit Trommelbremsen auskommen - und die mangelhafte Belftung des Innenraums. Die Fenster konnte wegen der gebogenen Tren nmlich nicht geffnet werden.

Fr Deutschland war der Wagen allerdings noch zu teuer. Von den insgesamt 1400 gebauten Exemplaren blieben nur etwa 60 in der Heimat. Jedoch wurden in den letzten Jahrzehnten etliche Exemplare zurck nach Deutschland geholt, die, regelmig perfekt restauriert, mittlerweile etwa das 30fache von ihrem Originalpreis kosten. Aber auch so etwas gibt es anno 2010 noch: Einen vollkommen unrestaurierten Mercedes 300 SL. Das grne Exemplar von den Classic-Days auf Schloss Dyck ist ein solch rares Exemplar.

Die Preise fr originale 300 SL Flgeltrer haben lngst die Millionengrenze geknackt: Ein silbernes Exemplar im Zustand 2 wurde beispielsweise im Rahmen der Coys-Auktion auf der Techno Classica 2015 fr 1.088.410,- EUR versteigert.

In jngerer Zeit gab einige interessante Nachbauten von Gullwing und eine schne Neuinterpretation von Karmann. Auch der Hersteller selbst hat nach einigen Studien, die an den Erfolg htten anknpfen knnen, 2009 endlich einen wrdigen Nachfolger in Form des Mercedes-Benz SLS AMG vorgestellt.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 246   kg/leer 1310
0-100 km/h (sek) 10,0   Maße (mm) L: 4520  B:1790 H:1300
Verbrauch (L/100 km)(faq) 17,0 (Werk)   Radstand (mm) 2400
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1954) ab 29.000,- DM
Hubraum (ccm) 2996   Stückzahl 1371
Leistung (PS) 215   Debüt New York 1954
bei Nenndrehzahl (U/min) 5800   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell Mercedes-Benz 300 SL Roadster '1957
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Oldtimer Markt 10/1984 His
Auto Motor Sport 18/1971, S.48 ET
Oldtimer Markt Sonderheft 23/1999, S.68 Vorst.
Auto Motor Sport 9/2010, S.120 VT
AutoBild SportsCars 6/2015, S.122 VT
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite