Zur letzten besuchten Seite


Ferrari 860 Monza


1956

Ferrari 860 Monza (1956-67) Italien
Markenzeichen   Flagge

Der Monza mit dem kleinen Vierzylinder-Motor war der letzte der Reihe 500 Mondial - 750 Monza - 860 Monza und wurde auch Super-Monza genannt. Zwei der drei Exemplare wurden als Werkswagen unter anderem beim 1000 km-Rennen auf dem Nrburgring und beim Grand Prix von Venezuela eingesetzt. In beiden Rennen gab es einen guten zweiten Platz.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 280   kg/leer 750
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4R   Kaufpreis (1956)
Hubraum (ccm) 3431   Stückzahl 3
Leistung (PS) 310   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 6200   Design
 
Vorgängermodell Ferrari 750 Monza "Scaglietti" '1954
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Motor Klassik 1/2003, S.138 VT
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite