Zur letzten besuchten Seite


Horch 420 Sport-Cabriolet


1931

Horch 420 Sport-Cabriolet (1931-32) Deutschland
  Flagge

Nachfolger von Paul Daimler bei Horch in der Motorenentwicklung wurde Fritz Fiedler, der 1929 von Stoewer kam. Dieser machte sich sogleich ans Werk und berarbeitete den Achtzylindermotor. Er machte ihn kurzhubiger und verdoppelte die Anzahl der Kurbelwellenlager von 5 auf 10. Dafr begngte sich Fiedler mit lediglich einer Nockenwelle. Gleichzeitig erfolgte der Umstieg auf Niederrahmenfahrgestelle. Dieses Horch 420 Sport-Cabriolet wurde auf einem kurzen Fahrgestell ausgeliefert. Seit 2006 befindet sich dieses sehr seltene Automobil, von dem lediglich noch drei Stck weltweit existieren, im Besitz der Audi Tradition.

Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 115   kg/leer 1850
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4720  B:1750 H:1760
Verbrauch (L/100 km)(faq) 20,0   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 8R   Kaufpreis (1931) ab 10.840,- Reichsmark
Hubraum (ccm) 4517   Stückzahl
Leistung (PS) 90   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 3400   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite