Zur letzten besuchten Seite


Rolls-Royce Silver Cloud III Flying Spur


1965

Rolls-Royce Silver Cloud III Flying Spur (1965-66) Grobritannien
Markenzeichen   Flagge

Viele Rolls-Royce-Kunden beschwerten sich, da es die leistungsgesteigerten Continental-Versionen nur von Bentley gab. Dieses Sondermodell war die Antwort von Rolls-Royce und stellte das Gegenstck zum S3 Continental von Bentley dar. Einige Quellen geben auch lediglich 19 gebaute Exemplare an.

Es ist interessant zu wissen, dass auf dem Markt ber mehrere Jahrzehnte kaum ein Exemplar verfgbar war, weil Andreas Boros, ein aus Ungarn nach England eingewanderter Geschftsmann, eine Sammelleidenschaft ausschlielich fr dieses Modell entwickelt hatte. Mr. Boros konnte ber einen Zeitraum von mehr als 30 Jahren immerhin sieben Exemplare fr sich ergattern. 2013 wurde die Sammlung vom Auktionshaus Coys of Kensington versteigert.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 188   kg/leer 1880
0-100 km/h (sek) 10,0   Maße (mm) L: 5440  B:1900 H:1630
Verbrauch (L/100 km)(faq) 18-22   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V8   Kaufpreis (1965) ca. 102.000,- DM
Hubraum (ccm) 6230   Stückzahl 21
Leistung (PS) 200   Debüt Motor Show London 1965
bei Nenndrehzahl (U/min) 4700   Design
H. J. Mulliner
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Motor Klassik 1/2000 His
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite