Zur letzten besuchten Seite


Ford (D) Capri Turbo "Gruppe 5"


1981

Ford (D) Capri Turbo "Gruppe 5" (1981) Deutschland
Markenzeichen   Flagge

1978 trat der Ford-Konzern an Erich Zarkowski ("Zakspeed") heran und bat um Aufbau eines Gruppe 5-Renners auf Basis des neuen Ford Capri. Die Gruppe 5 lie den Konstrukteuren weite Rume zur Entwicklung. Im Wesentlichen mussten nur die Tren, die Hauben und der verglaste Bereich oberhalb der Grtellinie mit dem Serienfahrzeug identisch sein. Darber hinaus musste das Serienmodell in einer der Gruppen 1 bis 4 homologiert sein.

Zakowski entschied sich beim Motor fr einen Cosworth-BDA-Motorblock, der wiederum auf dem bewhrten Kent-Triebwerk basierte. Der Hubraum musste allerdings wegen des "Turbo-Faktors" auf 1,4 Liter beschnitten werden. Die Zylinderkpfe konstruierte Zakspeed-Motorenmann Ernst Hirsch in Zusammenarbeit mit Experten fr Nockenwellen der Firma Schrick selbst. Technische Highlights zur Hitzeableitung waren ein eigener Khlkreislauf und mittels Spritzdsen mit Motorl gekhlte Kolbenbden!

Reichlich Pionierarbeit wartete auf die Zakspeedtruppe bei der Wahl des Turbolader-Setups. Man experimentierte mit ein oder zwei KKK-Turbinen, mehreren Ladeluftkhlern, Wastegates und variablem Ladedruck. Schlielich whlte man fr das endgltige Setup einen Lader mit einem Wastegate und 1,5 Bar Druck. Das Ergebnis war insbesondere ein hervorragendes Ansprechverhalten.

Dank exellentem aerodynamischen Feinschliff konnte die Leistung auch jederzeit problemlos auf die Strae gebracht werden. Ein riesiger Heckspoiler, eine gewaltige Frontschrze und ein umgekehrtes Flugzeugflgelprofil im Unterboden sorgten fr reichlich Abtrieb. Theoretisch htte der Wagen ab 250 km/h unter der Decke fahren knnen.

Das Ergebnis all dieser Bemhungen war 1981 eine beinahe perfekte Saison. Der deutsche Rennsportmeister 1981 hie am Ende Klaus Ludwig auf diesem Ford Capri Turbo des Teams Zakspeed-Ford. Dabei beherrschte Ludwig die Konkurrenz beinahe nach Belieben. Insgesamt 11 von 13 Lufen in der kleinen Division der Gruppe 5 gewann der Capri. Davon allein zehnmal mit Ludwig am Steuer.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 280   kg/leer 790
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 5100  B:1980 H:1150
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4R   Kaufpreis (1981) ab ca. 250.000,- DM
Hubraum (ccm) 1427   Stückzahl
Leistung (PS) 460   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 9600   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Sport Auto 11/1981, S.114 VT
Oldtimer Markt 10/2012, S.14 His
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite