Zur letzten besuchten Seite


Mercedes-Benz 190 E 2,3-16


1983

Mercedes-Benz 190 E 2,3-16 (1983-88) Deutschland
  Flagge

Der anhaltende Erfolg kleiner Tuningfirmen mit veredelten Mercedes-Produkten veranlate Daimler-Benz dazu einen "getunten" Werkswagen zu prsentieren: Den 190 E 2,3-16. Dieser besa einen Vierzylindermotor mit 16 Ventilen. Damit war das Auto Mitte der 80er Jahre das schnellste Modell in der Daimler-Benz-Modellpalette. Der erste Serien-Mercedes mit Spoilern und Schwellern erregte die Gemter allerdings sehr.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 230   kg/leer 1200
0-100 km/h (sek) 7,5   Maße (mm) L: 4430  B:1688 H:1373
Verbrauch (L/100 km)(faq) 13,5 (Test)   Radstand (mm) 2665
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4R   Kaufpreis (1986) ab 57.114,- DM
Hubraum (ccm) 2299   Stückzahl 19.487
Leistung (PS) 185   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 6000   Design
Peter Pfeiffer (Mercedes-Benz)
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell Mercedes-Benz 190 E 2,5-16 '1988
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Oldtimer Markt 11/2013, S.12 His
Tuning
ABC-Exclusive-Mercedes 190 E 2,3-16 Cabrio '1986
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite