Zur letzten besuchten Seite


Rolls-Royce Phantom I Shooting Brake Woody "Weaver" (84FH)


1928

Rolls-Royce Phantom I Shooting Brake Woody "Weaver" (84FH) (1925-29) Grobritannien
Markenzeichen   Flagge

Dieser Phantom I (Chassis-Nr. 84FH) hat eine sehr wechselvolle Geschichte. Zunchst war das Chassis mit einer geschlossenen "Six-Lights"-Karosserie von 'Knibbs' ausgestattet. 1940 wurde das Fahrzeug jedoch fr den Militrdienst requiriert. Die Royal Air Force lie das Fahrzeug dann zu einem Schnell-Transporter bei der Firma Weaver umbauen. Fortan wurden Techniker und Ersatzteile mit hchstmglicher Geschwindigkeit und ansprechendem Komfort zu notgelandeten Flugzeugen chauffiert. Weaver baute auf das Heck einen groen Kombi-Aufbau aus etwa 150 Jahre altem Mahagoni-Holz mit Klappsitzen und einer breiten Rcksitzbank, der eine Transportkapazitt von bis zu zehn Personen insgesamt aufwies.

Bis 1953 ist die weitere Geschichte nicht bekannt, aber dann kam der Wagen in die Hnde von Mirabel Topham. Die steinreiche und nebenbei sehr beleibte Dame war Eigentmerin des Aintree Racecourse. Auf der Gras-Rundstrecke wurde 1954 das berchtogte Pferderennen "Grand National" ausgetragen, bei dem vier Pferde den Tod fanden. Gleich nebenan wurde im gleichen Jahr auch eine Automobil-Rennstrecke erffnet, wo der Rolls-Royce zum Einsatz kam. Fortan fristete der Luxus-Kombi sein Dasein als Streckenfahrzeug und "Zeitnehmer-Huschen". Stille Zeugen jener Zeit sind eine riesige aus einem Zeppelin stammende Uhr und ein Rundenzhler aus einem Bugatti.

Bis 1984 blieb der Wagen in Familienbesitz und wurde erst nach dem Tod des Neffen von Mirabel Topham, James Bidwell-Topham veruert. Zunchst ging er in die Hnde eines britischen Sammlers, danach kam er zu einem deutschen Enthusiasten. Im neuen Jahrtausend wurde der Wagen einer umfangreichen Restauration ohne Rcksicht auf die Kosten unterzogen und auf der Techno Classica 2012 zu einem Preis von 188.000 britischen Pfund angeboten.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 145   kg/leer ca. 2300
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 5500  B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq) 15-25 (Fahrer)   Radstand (mm) 3823
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1928) 1.900,- Pfund (Chassis)
Hubraum (ccm) 7668   Stückzahl 1
Leistung (PS) 100   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 2750   Design
Weaver
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite