Zur letzten besuchten Seite


Rolls-Royce Silver Ghost 40/50 HP Roi des Belges "Wilkinson" (VIN 1367)


1910

Rolls-Royce Silver Ghost 40/50 HP Roi des Belges "Wilkinson" (VIN 1367) (1906-25) Grobritannien
Markenzeichen   Flagge

Dieses Modell gehrte einst dem Knig von Siam und ist einer der wertvollsten Rolls-Royce Silver Ghost berhaupt. Es handelt sich um einen Tourer mit "Roi des Belges"-Karosserie von Wilkinson (Chassis-Nr. 1367; Englische Registrierung RR 1910). Bei der Auslieferung des Wagens im Jahr 1910 an einen Mr. Tan Wi Yan Esq in Singapur trug das Chassis allerdings noch einen "Marlbourough"-Torpedo-Aufbau von Barker. 1914 verkaufte dieser das Fahrzeug an Vajiravudh (Rama VI.), den Knig von Siam (heute Thailand). 1977 erfolgte der Weiterverkauf an einen Briten der #1367 von Wilkinson zu diesem "Roi des Belges"-Tourer umbauen lie, wobei diverse Teile vergoldet wurden.

Der Versicherungswert des Autos betrug bereits 1983 3.500.000,- DM. Eine der echt goldenen Lampen allein kostete ca. 100.000,- DM! Heute ist der Wagen im Toyota-Museum in Nagakute in der Nhe von Nagoya, Japan, zu sehen.


Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 100   kg/leer
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4830  B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq) 11,6   Radstand (mm) 3442
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1917) 985,- Pfund (Chassis)
Hubraum (ccm) 7428   Stückzahl 7876
Leistung (PS) 60   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 2000   Design
Wilkinson
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite