Zur letzten besuchten Seite


Mercedes-Benz 600 SL


1992

Mercedes-Benz 600 SL (1992-2001) Deutschland
  Flagge

Das Spitzenmodell der Baureihe SL war ab 1992 der 600 SL mit dem famosen Zwlfzylindermotor. Technisch bot das Triebwerk alles, was gut und teuer war, doch in den Fahrleistungen lag er bedingt durch das hohe Gewicht der Maschine nicht hher als der 500 SL mit acht Zylindern. Durch Verzicht auf die Vollastanreicherung leistete der V12 ab Mitte 1992 ein paar PS weniger (zuvor 408 PS). Ansonsten wurde der 600 SL bzw. SL 600 nahezu unverndert bis zum Produktionsende der Baureihe 2001 weitergebaut. Dieses Modell war teurer als die entsprechende Zwlfzylinder-Limousine.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 250   kg/leer 1980
0-100 km/h (sek) 6,1   Maße (mm) L: 4470  B:1812 H:1296
Verbrauch (L/100 km)(faq) 18,7   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V12   Kaufpreis (1993) ab 217.740,- DM
Hubraum (ccm) 5987   Stückzahl 11.089 (inkl. SL 600)
Leistung (PS) 395   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 5200   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Motor Klassik 5/2005, S.20 His
Auto Motor Sport 9/1993, S.42 VT
Auto Focus 3/1993, S.88 Vorst.
Tuning
Brabus-Mercedes SL 7,3 '1994
Brabus-Mercedes SL 600 - 7,3 S '1996
Brabus-Mercedes SL 6,9 '1999
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite