Zur letzten besuchten Seite


Rolls-Royce Silver Cloud III "James Young"


1963

Rolls-Royce Silver Cloud III "James Young" (1962-65) Grobritannien
Markenzeichen   Flagge

Der Silver Cloud III war das letzte in grerer Stckzahl gebaute Fahrzeug von Rolls-Royce mit Kastenrahmen. Die Modelle Phantom V und Phantom VI wurden in weit geringeren Stckzahlen hergestellt. Diese Bauweise lud traditionelle Werksttten dazu ein, Sonderaufbauten fr Kunden mit Sinn fr das Besondere zu entwerfen. Dieser exklusive Sonderaufbau stammte von James Young. Es handelte sich um einen Silver Cloud III mit langem Radstand und Trennscheibe zwischen dem Chauffeur-Abteil und dem Font. Weitere Besonderheiten des Fahrzeugs waren eine zweite Klimaanlage, eine Zeituhr, Radio und weitere Bedienelemente im Font. Weiter war es mit der Werks-Sonderausstattung "Servolenkung" ausgestattet. Der ideale Chauffeurswagen!

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 180   kg/leer 2100
0-100 km/h (sek) 10,0   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq) 18-22   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V8   Kaufpreis (1963)
Hubraum (ccm) 6230   Stückzahl 39
Leistung (PS) 199   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 4700   Design
James Young
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite