Zur letzten besuchten Seite


Rolls-Royce Silver Shadow Drophead Coup


1968

Rolls-Royce Silver Shadow Drophead Coup (1965-71) Grobritannien
Markenzeichen   Flagge

Mit Prsentation des neuen Silver Shadow erschien auch die zweitrige Version (= 2-Door Saloon), die es in geringer Auflage auch als sogenanntes "Mulliner / Park Ward Drophead Coup" ( = Cabrio) gab. 1971 wurde jedoch der Corniche prsentiert, der mit einer leicht flacher stehenden C-Sule und anderen kleinen nderungen an der Karosserie formal etwas geflliger wirkte.

Fr ein Foto von der Oldtimer-Gala 2006 in Schwetzingen bedanken wir uns herzlich bei Peter Madle (www.madle.org).


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 190   kg/leer 2100
0-100 km/h (sek) 11,0   Maße (mm) L: 5170  B:1828 H:1500
Verbrauch (L/100 km)(faq) 24,0   Radstand (mm) 3035
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V8   Kaufpreis (1969) ab 11.556,- Pfund
Hubraum (ccm) 6230   Stückzahl
Leistung (PS) 260   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 4000   Design
Robby Allen (Mulliner / Park Ward)
 
Vorgängermodell Rolls-Royce Silver Cloud III Convertible '1965
Nachfolgemodell Rolls-Royce Corniche Convertible '1971
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite