Zur letzten besuchten Seite


Ferrari 250 MM Spider "Vignale" (0230MM)


1952

Ferrari 250 MM Spider "Vignale" (0230MM) (1952-53) Italien
Markenzeichen   Flagge

Dieser Ferrari 250 GT Mille Miglia mit einer von Vignale gezeichneten Karosserie wurde 1952 auf dem Pariser Salon ausgestellt. Das Fahrzeug nahm 1953 fr die Scuderia Ferrari an der Mille Miglia teil. Fahrer waren der italienische Regisseur Roberto Rosselini und Aldo Tonti. Das Fahrzeug fiel jedoch aus und wurde anschlieend an Roberto Rosselini verkauft. Dieser gab 0230MM 1954 an einen gewissen Orlando Palanga aus Genua ab. Dieser wiederum lie den Wagen 1955 nach einem schweren Unfall bei Scaglietti mit dem jetzt noch vorhandenen Aufbau versehen. Es folgten vier weitere Eigentmerwechsel, bevor das Fahrzeug von Fritz Schlumpf fr seine Auto Collection erworben wurde.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 250   kg/leer
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq) 25,0 (Werk)   Radstand (mm) 2400
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V12   Kaufpreis (1952)
Hubraum (ccm) 2963   Stückzahl 1
Leistung (PS) 240   Debüt Salon Paris 1952
bei Nenndrehzahl (U/min) 7200   Design
Scaglietti
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite