Zur letzten besuchten Seite


Ferrari 212 F2 (110)


1951

Ferrari 212 F2 (110) (1951) Italien
Markenzeichen   Flagge

Dieses in insgesamt nur 13 Grand Prix eingesetzte Fahrzeug (eins von nur zwei gebauten) gehrte ursprnglich dem Rennstall 'Ecurie Espadon' aus der Schweiz. Fahrer waren Rudolf Fischer aus der Schweiz, Kurt Adolff aus Aachen, Peter Hirt aus der Schweiz und Hans Stuck! Dem Schweizer Team gelangen einige Aufsehen erregende Erfolge. Zum Beispiel Siege beim (freien) Grand Prix von Argentinien, beim III. Circuit du Lac 1951 und beim VI. Circuit des Remparts 1951. Alle Siege fuhr Rudolf Fischer heraus.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 230   kg/leer 700
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V12   Kaufpreis (1951)
Hubraum (ccm) 2562   Stückzahl 2
Leistung (PS) 200   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 7500   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite