Zur letzten besuchten Seite


Rolls-Royce Phantom I Fixed Head Coup "Martin & King" (61LF)


1927

Rolls-Royce Phantom I Fixed Head Coup "Martin & King" (61LF) (1925-29) Grobritannien
Markenzeichen   Flagge

Dieses feine Fahrzeug (Chassis-Nr. 61LF) wurde 1927 als nacktes Fahrgestell nach Australien geliefert. Dort nahm sich die Firma 'Martin & King' der Sache an und fertigte diesen fantastischen geschlossenen Aufbau mit lediglich zwei Sitzen. Hinter den Sitzen befindet sich ein Stauraum fr eine Golfausrstung, zu dem gesonderten seitlichen Klappen Zugang gewhren. Das Fahrzeug hatte bis heute insgesamt 27 Vorbesitzer und ist nun in den festen Hnden eines deutschen Liebhabers.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 120   kg/leer 2300
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1925) 1.900,- Pfund (Chassis)
Hubraum (ccm) 7668   Stückzahl 2212
Leistung (PS) 100   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 2750   Design
Martin & King
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite