Zur letzten besuchten Seite


VW (D) Passat W8


2001

VW (D) Passat W8 (ab 2001) Deutschland
Markenzeichen   Flagge

VWs auf breiter Front geplanter Einzug in die Oberklasse machte 2001 einen weiteren Schritt: Im Passat debtierte ein Achtzylinder-Motor in sogenannter W-Form. Das 4-Liter-Aggregat erwies sich als krftig und wurde durch den serienmigen Vierradantrieb wirkungsvoll untersttzt. Zudem kosteten die Mitbewerder von BMW und Mercedes mit Achtzylinder-Motoren in der gleichen Klasse (5er bzw. E-Klasse) ca. 20.000,- DM mehr. Kritik fanden der hohe Testverbrauch und leichte Abstimmungsmngel des Fahrwerks. Am Markt fand der teure Passat jedoch kaum Kufer. uerlich unterschied sich das Modell nur durch eine zustzliche Chromleiste um die Schlussleuchten von sonstigen Varianten des VW Passat. Auch der Motor erwies sich nicht als der Zuverlssigste: Der Nockenwellenversteller ging gerne kaputt, was teure Reparaturen nach sich zog. Nach drei Jahren und lediglich 2359 gebauten Exemplaren lief der Wagen ohne Nachfolger aus.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 250   kg/leer 1804
0-100 km/h (sek) 8,3   Maße (mm) L: 4703  B:1746 H:1461
Verbrauch (L/100 km)(faq) 14,8   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder W8   Kaufpreis (2001) ab 79.602,- DM
Hubraum (ccm) 3999   Stückzahl 2359 (Variant + Limousine)
Leistung (PS) 275   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 6000   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite