Zur letzten besuchten Seite


Mercedes Simplex 40 PS Sportwagen


1902

Mercedes Simplex 40 PS Sportwagen (1902-05) Deutschland
Markenzeichen   Flagge

Zum 100jhrigen Jubilum von Mercedes erwarb die Firma den ltesten noch existierenden Mercedes. Dieser 40 PS Simplex mit der Baunummer 5, Kennzeichen 508-M, war der direkte Nachfolger des ersten 35 PS Simplex und wurde aus der amerikanischen Blackhawk-Collection herausgekauft. Am 14. Mrz 1902 holte der amerikanische Milliardr William K. Vanderbilt Jr. den Wagen direkt im Werk in Bad Cannstadt ab. Dort startete er zu einer 600 Kilometer dauernden Tour nach Paris. Auf einer Strae von Ablis nach Chartres unternahm er einen erfolgreichen Rekordversuch: 118,8 km/h erreichte der Wagen, schneller war zuvor noch kein Serienautomobil gewesen.

Der Chauffeur hatte dabei sicherlich alle Hnde voll zu tun: Das Getriebe war noch nicht synchronisiert, die Schmierung mute stndig im Auge behalten und das Gemisch pausenlos nachreguliert werden. Diese "sensationell einfache" Bedienung ("Simplex") war das Ergebnis des Groauftrags des sterreichisch-ungarischen Generalkonsuls Emil Jellinek. Dieser hatte einen tieferen Schwerpunkt und eine einfachere Bedienung gefpordert, um im Rennsport erfolgreich zu sein. Konstrukteur Wilhelm Maybach hatte die Wnsche des Konsuls in der Rekord-Entwicklungszeit von nur sieben Monaten erfllt.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 119   kg/leer 1250
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4250  B:1810 H:2255
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm) 2750
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4R   Kaufpreis (1902) ab 15.277,- RM (Chassis)
Hubraum (ccm) 6785   Stückzahl 1510 (alle Vers.)
Leistung (PS) 40   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 1100   Design
Rothschild et Fils, Paris
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
1901 schnellster Serienwagen der Welt
Testberichte (faq)
Auto Motor Sport 26/2000, S.148 ET
Motor Klassik 1/2001, S.20 Vorst.
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite