Zur letzten besuchten Seite


Peugeot 905 Coup


1991

Peugeot 905 Coup (1991-93) Frankreich
Markenzeichen   Flagge

Ab Ende 1990 nahm Peugeot nach mehreren Triumphen im Rallye-Sport erstmalig wieder an Sportwagen-Veranstaltungen teil. Dieses war die Version, wie sie ab 1991 in der damaligen Gruppe C eingesetzt wurde. Gegen die Jaguar war in der Saison 1991 allerdings noch kein Kraut gewachsen. Erst 1992 fuhr der 905 ganz nach vorne. Beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1991 sah es hingegen nach dem Training noch vielversprechend aus: In der Startaufstellung standen die beiden Peugeot 905 der Teams Rosberg/Dalmas/Raphanel und Alliot/Baldi/Jabouille eintrchitg nebeneinander. Im Rennen war jedoch fr das franzsische Team kein Blumentopf zu gewinnen. Weder Motoren noch Getriebe waren auf einen Marathon wie in Le Mans ausgerichtet.

Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h   kg/leer
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B:2000 H:1000
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V10   Kaufpreis (1991)
Hubraum (ccm) 3499   Stückzahl
Leistung (PS) 610   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min)   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Auto Motor Sport 19/1990, S.268 Vorst.
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite