Zur letzten besuchten Seite


Mitsubishi Pajero Evolution "Rallye Dakar"


2003

Mitsubishi Pajero Evolution "Rallye Dakar" (2003) Japan
  Flagge

Bei der Rallye Dakar 2003 holte Mitsubishi wieder einmal den Gesamtsieg. Erster wurde das Fahrzeug mit der Startnummer 200 und Hiroshi Masuoka und Andreas Schulz am Steuer. Das Auto erwies sich seinen Mitbewerbern dabei als deutlich berlegen. Lange fhrend war nmlich der zweite Pajero Evolution mit Stefan Peterhansel am Steuer. Diesem spielten jedoch in der entscheidenden vorletzten Etappe einen Streich. Nach dem bersehen eines Felsens schlug sich Peterhansel den Khler auf. Der zweite Platz wurde brigens von einem Pajero T2 aus dem Vorjahr mit Jean-Pierre Fontenay am Lenkrad belegt.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 185   kg/leer 1775
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4223  B:1994 H:1900
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V6   Kaufpreis (2003)
Hubraum (ccm) 3497   Stückzahl
Leistung (PS) 270   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 6000   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Auto Zeitung 25/2002, S.112 ET
Auto Motor Sport 5/2003, S.164 ET
AutoBild 50/2003, S.66 VT
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite