Zur letzten besuchten Seite


Mercedes-Benz CLK 63 DTM AMG


2005

Mercedes-Benz CLK 63 DTM AMG (2005) Deutschland
  Flagge

Die zunehmende Konkurrenz durch die BMW M-Modelle (M5, M6) sowie Audi (S4, S6, S8) sowie weiter verschrfte Abgasgesetze veranlate AMG 2005 zu einer Neukonstruktion des Achtzylinders. hnlich wie bei der Konkurrenz wollte man dabei weg von der Aufladung durch einen Kompressor hin zu einem groen Saugmotor mit Hochdrehzahlkonzept.

Die berlegungen, Berechnungen und Tests gipfelten schlielich in einem neuen Motor mit der Bezeichnung M156. Hinter dieser schlichten Bezeichnung verbarg sich allerdings ein wahres Monstrum. Ein 6,2 Liter groer Achtzylinder mit zunchst 510 PS Leistung und 630 Nm Drehmoment. Spter sollten durch zustzliche Aufladung sogar 571 PS und 900 Nm erreicht werden, bevor mit 707 PS und 1200 Nm der Gipfel erklommen wird.

Erstes Testobjekt fr den neuen Motor war dieser CLK DTM AMG, dem allerdings die Straenzulassung fehlte. Schrittweise sollten aber spter alle weiteren AMG-Spitzenmodelle mit dem neuen Motor ausgerstet werden.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 310   kg/leer 1600
0-100 km/h (sek) 4,4   Maße (mm) L: 4650  B:1800 H:1360
Verbrauch (L/100 km)(faq) 19,5   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V8   Kaufpreis (2004)
Hubraum (ccm) 6208   Stückzahl 1
Leistung (PS) 510   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 6800   Design
 
Vorgängermodell Mercedes-Benz CLK DTM AMG '2004
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
AutoBild Sportscars 9/2005, S.90 ET
Auto Focus 5/2005, S.78 ET
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite