Zur letzten besuchten Seite


Rolls-Royce 100 EX


2004

Rolls-Royce 100 EX (2004) Grobritannien
Markenzeichen   Flagge

Zum 100. Geburtstag der Marke Rolls-Royce wurde beim Concorso d'Eleganza in Villa d'Este der EX 100 prsentiert. Die Bezeichnung EX stand bei Rolls-Royce traditionell fr "Experimental Car". Der EX 100 war ein Cabrio ganz im Stile frherer Phantom Convertible mit langer Motorhaube, sich verjngendem Heck, schlankem Khler und kleinen Leuchten. Ebenfalls historischen Vorbildern entsprachen die hinten angeschlagenen Tren. Verantwortlich fr das Design war das BMW-Studio Designworks in Kalifornien unter Leitung von Ian Cameron. Im Innenraum verbauten die Designer brigens gebleichtes Teakholz aus dem Yachtbau.

Fr die Studie wurde auch motorisch in die Vollen gegriffen: Es wurde ein neuer, 8 Liter groer V16-Motor konstruiert, der rechnerisch auf etwa 600 PS und 900 Newtonmeter Drehmoment kam. Das schnste an der Studie war die Tatsache, dass der EX 100 uerlich fast unverndert ab 2007 als 'Drophead Coupe' gebaut wurde. Dann allerdings mit dem normalen 6,75 Liter groen V12 aus dem Phantom.

Fr die Fotos bedanken wir uns herzlich bei Peter Madle (www.madle.org).


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 240   kg/leer
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 5669  B:1990 H:1560
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V16   Kaufpreis (2004)
Hubraum (ccm) 8999   Stückzahl 1
Leistung (PS) 600   Debüt Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2004
bei Nenndrehzahl (U/min)   Design
Ian Cameron (BMW)
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell Rolls-Royce Phantom Drophead Coupe '2007
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Autobild 18/2007, S.76 Vorst.
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite