Zur letzten besuchten Seite


VW (D) 30


1937

VW (D) 30 (1936-37) Deutschland
Markenzeichen   Flagge

Nachdem der V 3 von Ferdinand Porsche seine grundstzliche Eignung fr ein Massenauto in einem ersten Grotest mit 50.000 gefahrenen Kilometern unter Beweis gestellt hatte, wurde das Fahrzeug weiter entwickelt und in einem erneuten Dauertest mit 30 Exemplaren des 'VW 30' weiteren Erprobungen unterzogen. Damit ist der VW 30 tatschlich der erste richtige Volkswagen gewesen, V 1 bis V 3 waren noch als Prototypen aus Ferdinand Porsches Doppelkgarage hervorgegangen.

Die 30 Exemplare des ersten echten Volkswagen wurden bei Daimler-Benz in Stuttgart gebaut. Sie unterschieden sich uerlich schon deutlich vom Vorgnger. Die Scheinwerfer wanderten von der Motorhaube in die Kotflgel, die Tren gingen jetzt nach hinten auf und es gab nunmehr Winker zur Anzeige eines Richtungswechsels. So ausgerstet wurden die 30 Vorserien-Exemplare des spteren "KDF"-Wages ("Kraft durch Freude") einer Langzeit-Erprobung von insgesamt 2,4 Millionen Kilometern auf den neuen Autobahnen des Reiches unterzogen. Ein gnzlich neues Vorgehen vor der Prsentation eines Automobils.

Leider wurden alle 30 Prototypen - genau wie auch der V 3 - nach der Erprobung mit Vorschlaghmmern vernichtet. Grund hierfr war die Befrchtung vor Industriespionage. So musste auch dieses Fahrzeug nach alten Unterlagen rekonstruiert werden, bevor es seinen gebhrenden Platz im Zeithaus des Volkswagen-Konzerns einnehmen konnte. Ein krftiges Blau soll brigens auch damals schon bei mindestens einem Fahrzeug Verwendung gefunden haben.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 108   kg/leer 650
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4B   Kaufpreis (1937)
Hubraum (ccm) 985   Stückzahl 30
Leistung (PS) 24   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 3200   Design
Dr. Ferdinand Porsche
 
Vorgängermodell VW (D) V 3 '1936
Nachfolgemodell VW (D) Typ 60 "Nr. 3" '1938
 
Rekorde
Testberichte (faq)
AutoBild 39/2002, S.62 KVorst.
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite