Zur letzten besuchten Seite


VW (D) Kfer 1200 Export "1 Million"


1955

VW (D) Kfer 1200 Export "1 Million" (1955) Deutschland
Markenzeichen   Flagge

Der VW 1200, liebevoll "Kfer" genannt, erreichte bereits 1955 eine gebaute Stckzahl von 1.000.000 Exemplaren. Als erstes deutsches Auto erreichte der VW damit berhaupt eine siebenstellige Stckzahl und ber zehn Jahre, bevor ein Opel Kadett ebenfalls die Million erreichte.

Der Jubilumskfer wurde lief am 5. August 1955 vom Band, einem Freitag. Morgens hatte es einen Dankgottesdienst gegeben und der Generaldirektor des VW-Werkes Heinrich Nordhoff erhielt das Bundesverdienstkreuz, bevor er 50 nagelneue Volkswagen verloste. Der Jubilar hatte sich ebenfalls fein gemacht. Der Lack ist eine einschichtige Goldmetallic-Lackierung und die Chromteile wurden, die mit kleinen Strassteilchen besetzt wurden. Die Fenstergummies wurden aus weiem Gummi gefertigt und das Markenzeichen auf den Radkappen golden ausgemahlt. Das bemerkenswerteste war jedoch der mit Samt und roten Borkat ausgeschlagene Innenraum. Reichtum und Dekadenz im Stile der 50er Jahre. Technisch war der VW hingegen serienmig belassen worden.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 110   kg/leer 740
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4070  B:1540 H:1500
Verbrauch (L/100 km)(faq) 7-9   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4B   Kaufpreis (1955)
Hubraum (ccm) 1192   Stückzahl 1
Leistung (PS) 30   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 3400   Design
Dr. Ferdinand Porsche
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite