Zur letzten besuchten Seite


VW (D) 1-Liter-Auto


2002

VW (D) 1-Liter-Auto (2001-2002) Deutschland
Markenzeichen   Flagge

Whrend seiner Zeit als Vorstandsvorsitzender des Volkswagen-Konzerns hat Ferdinand Piech nicht nur Luxusprojekte wie den VW Phaeton oder den Bugatti Veyron auf den Weg gebracht, sondern der Techniker hatte sich auch dem Spritsparen verschrieben. Unter seiner Regie kam der erste vollwertige 3-Liter-Auto zum Laufen und es sollte auch das erste 1-Liter-Auto auf den Weg gebracht werden.

Am 14. April 2002 war es dann soweit. Kurz vor seinem Wechsel in den Aufsichtsrat des Unternehmens unternahm der Konzernlenker persnlich eine Fahrt von Wolfsburg nach Hamburg im ersten 1-Liter-Prototypen der Welt. Das Ergebnis war absolut berzeugend: Nur 0,89 Liter verbrauchte Piech auf seiner Testfahrt. Das Erstaunlichste dabei: Beim 1-Liter-Auto handelt es sich durchaus nicht um den reinen automobilen Verzicht, sondern um ein brauchbares Automobil. An Bord befanden sich immerhin ABS, ESP und ein Fahrer-Airbag. Dafr gab es nur zwei Sitze und die Aerodynamik (Cw-Wert: 0,159) sowie Gewichtsersparnis forderten ihren Tribut im Hinblick auf die Formgebung und teure Materialien wie Kohlefaser-Verbundstoffe. Immerhin fand aber sogar noch ein Kofferraum von 80 Litern Platz. Herzstck des Automobils war ein Pumpe-Dse-Einzylinder-Diesel mit nur 8,5 PS aus knapp 300 ccm.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 120   kg/leer 290
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 3646  B:1248 H:1110
Verbrauch (L/100 km)(faq) 0,89   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 1   Kaufpreis (2002)
Hubraum (ccm) 299   Stückzahl 1
Leistung (PS) 8,5   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 4000   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Auto Motor Sport 9/2002, S.14 ET
AutoBild 16/2002, S.88 Vorst.
Auto Motor Sport 14/2003, S.66 "Weiterentwicklung"
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite