Zur letzten besuchten Seite


VW (D) IRVW 3


1984

VW (D) IRVW 3 (1984) Deutschland
Markenzeichen   Flagge

Bei Volkswagen wurden in den 80ern in den Forschungsautos gerne eine ganze Reihe von Neuigkeiten ausprobiert. Die Fahrzeuge hieen dann IRVW (= Integrated Research Volkswagen). Das dritte Modell dieser "Reihe" prsentierte 1984 eine ganze Reihe von seriennahen Innovationen. So war der Motor mittels Kompressor mechanisch aufgeladen. Das Ergebnis waren satte 180 PS aus nur 1,8 Litern Hubraum und fr die Zeit sehr ordentliche Immissionswerte. Das Fahrwerk war der Leistung angepat mit einer Luftfederung. Niveauausgleich und elektronisch kontrollierter Bodenfreiheit. Zustzlich gaben ABS, hhenverstellbare Sicherheitsgurte und Antischlupfregelung auf den Fahrer acht. Im Innern wartete ebenfalls die Zukunft auf den Fahrer: Elektronische Anzeigen und ein VDO-Navigationssystem waren 1984 noch nicht auf dem Markt erhltlich, aber im IRVW 3 vorhanden. ABS, Antischlupf, niedriege Emissionswerte, Sicherheitsstudie

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 212   kg/leer
0-100 km/h (sek) 7,4   Maße (mm) L: 4315  B:1665 H:1395
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4   Kaufpreis (1984)
Hubraum (ccm) 1781   Stückzahl
Leistung (PS) 180   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 5500   Design
Dr. Ullrich Seifert (VW)
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Auto Motor Sport 5/1984, S.48 Vorst.
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite