Zur letzten besuchten Seite


Mercedes-Benz CLK GTR "FIA-Champion"


1997

Mercedes-Benz CLK GTR "FIA-Champion" (ab 1997) Deutschland
  Flagge

Mit einem V12-Motor aus der S-Klasse gewann dieses Auto die FIA GT-Meisterschaft 1997. Der Wagen war in nur 128 Tagen entwickelt worden und erwies sich in der Saison als deutlich berlegen. In 6 von 11 Rennen fuhr letztlich der Sieger einen CLK und am Ende der Saison hatte Mercedes dei Teamwertung gewonnen und stellte mit Bernd Schneider auch den Gewinner der Rennserie. Der Motor aus der Serie war fr den Einsatz von AMG getunt worden . Die Serienausfhrung hatte "nur" 560 PS bei 5800 U/min. Das Chassis wurde bei Lola in England gefertigt. Die Technik fiel gegenber der ITC jedoch deutlich einfacher aus: Allradantrieb, elektronische Fahrhilfen, ABS und Semiautomatik waren 1997 verboten.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 320   kg/leer 1150
0-100 km/h (sek) 4,0   Maße (mm) L: 4860  B:2000 H:1100
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V12   Kaufpreis (1997) ab 1.000.000,- DM
Hubraum (ccm) 5986   Stückzahl 30
Leistung (PS) 631   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 7000   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell Mercedes-Benz CLK GTR '1998
 
Rekorde
Testberichte (faq)
AutoBild 15/97, S.12 Vorst.
Auto Motor Sport 9/1997, S.242 ET
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite