Zur letzten besuchten Seite


Ford (USA) GT40 MK I (VIN P/1024)


1965

Ford (USA) GT40 MK I (VIN P/1024) (1964-69) USA
Markenzeichen   Flagge

Der Ford GT40, Chassis-Nr. P/1024, wurde 26.11.1965 an Shelby geliefert, wo der kleine Ford-V8 mit 4,7 Litern Hubraum eingebaut wurde. Anfang 1996 ging der Wagen an Alan Whatley aus den USA, der P/1024 im April 1966 auf dem Stardust Raceway und im Mai 1966 in Riverside einsetzte. Er fiel jedoch in beiden Rennen aus und trennte sich 1967 von dem Sportgert. Bis 2012 ging der Wagen durch mindestens 12 verschiedene Hnde und wird bis heute regelmig bei Oldtimer-Rennveranstaltungen eingesetzt.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 300   kg/leer 1097
0-100 km/h (sek) ca. 5,0   Maße (mm) L: 4026  B:1778 H:1016
Verbrauch (L/100 km)(faq) 30,0   Radstand (mm) 2413
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V8   Kaufpreis (1965) ab 5.900,- Pfund
Hubraum (ccm) 4728   Stückzahl 48 (MK I Comp.)
Leistung (PS) 390   Debüt Flughafen Heathrow, 1. April 1964
bei Nenndrehzahl (U/min) 6250   Design
Eric Broadley (Lola/Ford) / Roy Lynn (Ford)
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Auto Motor Sport 26/1966, S.30 ET
Oldtimer Markt 1/1999, S.8 His
AutoBild Sportscars Supersportler 2016, S.62 VT
Motor Klassik 2/1994, S.46 His
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite