Zur letzten besuchten Seite


Bugatti (F) Typ 41 Royale "Coup de Ville Binder"


1930

Bugatti (F) Typ 41 Royale "Coup de Ville Binder" (1930-31) Frankreich
Markenzeichen   Flagge

Das grte Projekt von Ettore Bugatti war finanziell leider ein groer Reinfall: Der Patron hatte geglaubt, 25 bis 30 der extrem teuren Bugatti Royale verkaufen zu knnen, obwohl der Preis mit etwa 100.000 Reichsmark etwa dreimal so hoch lag, wie der des teuersten Rolls-Royce zu jener Zeit. Zum Vergleich: Ein Horch kostete "nur" ca. 20.000,- Reichsmark. So kam es wie es kommen mute: Kein Knig der Welt schlug zu und der groe Autobauer blieb auf seinen teuren Kreationen sitzen. Dieses Modell besa eine hochherrschaftliche Landaulet-Karosserie mit offener Fahrerkanzel der Karosseriefirma Binder aus Paris.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 200   kg/leer 3175
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 6200  B:2000 H:
Verbrauch (L/100 km)(faq) ca. 40,0   Radstand (mm) 4570
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 8R   Kaufpreis (1930) ab 100.000,- Reichsmark
Hubraum (ccm) 12763   Stückzahl 6 (7)
Leistung (PS) 300   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 2000   Design
Binder
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Auto Motor Sport 1/1971, S.44 Vorst.
Motor Klassik 4/2002, S.56 His
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite