Zur letzten besuchten Seite


Ferrari 212 Export Sport Berlinetta "Vignale" (0182ED)


1952

Ferrari 212 Export Sport Berlinetta "Vignale" (0182ED) (1952) Italien
Markenzeichen   Flagge

Dieses Modell 212 Export wurde am 02. Mai 1952 als Ferrari 212 Sport Berlinetta "Vignale" mit Rechtslenkung an Jacques Peron aus Nizza in Frankreich ausgeliefert. Noch im gleichen Monat nahm das Fahrzeug unter Jean Lucas an der Rallye du Maroc teil und erlitt einen folgenschweren Unfall, bei dem es total ausbrannte. Das Wrack wurde zurck ans Werl geschickt und komplett neu aufgebaut, dieses Mal jedoch als Vignale Spider.

Im Dezember 1952 ging der Wagen an Giorgio Pimpinelli aus Turin, der 0182ED immerhin zweieinhalb Jahre behielt. Neuer Eigner wurde im Jahr 1956 Adolfo Macchieraldo aus Turin. Bis in die 70er Jahre wechsete der Wagen noch mehrfach den Besitzer, blieb jedoch immer in Italien.

Hier ist der Wagen bis heute auch am hufigsten zu sehen: Bis 2006 nahm 0182ED insgesamt 16 Mal an der Mille Miglia Storico teil. Anllich dieser Rallye im Jahr 2006 entstanden auch unsere Bilder.


Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 195   kg/leer 800
0-100 km/h (sek) ca. 7,5   Maße (mm) L: 4000  B:1650 H:1300
Verbrauch (L/100 km)(faq) 15-22   Radstand (mm) 2250
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V12   Kaufpreis (1951) ab ca. 53.000,- SFr
Hubraum (ccm) 2562   Stückzahl 1
Leistung (PS) 170   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 6500   Design
Vignale
 
Vorgängermodell Ferrari 195/F Inter Coup "Vignale" (0151S) '1951
Nachfolgemodell Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" 1.Serie '1956
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Oldtimer Markt 8/2001, S.188 His
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite