Zur letzten besuchten Seite


McLaren-Mercedes-Benz MP4/14


1999

McLaren-Mercedes-Benz MP4/14 (1999) Grobritannien
Markenzeichen   Flagge

Das Weltmeisterauto von Mika Hkkinen 1999. Der McLaren-Mercedes war in der Saison das technisch beste und vor allem schnellste Auto. Das nur sieben von sechszehn Rennen gewonnen werden konnten, lag weniger an der technischen Konzeption, sondern vielmehr an einer gewissen Anflligkeit und nicht zuletzt an Ausfllen, die auf Fahrfehler von Mika Hkkinen und David Coulthard zurckzufhren waren. Gewonnen wurden folgende Rennen: Brasilien, Spanien, Kanada, Ungarn und Japan (jeweils Mika Hkkinen) sowie Grobritannien und Belgien (David Coulthard). 2000 wurde eine Streicholzversion dieses Fahrzeugs angefertigt.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 360   kg/leer 500
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B:1800 H:950
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V10   Kaufpreis (1999)
Hubraum (ccm) 3000   Stückzahl
Leistung (PS) 830   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min)   Design
 
Vorgängermodell McLaren-Mercedes-Benz MP4/13 '1998
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite