Zur letzten besuchten Seite


Mercedes-Benz 300 SL-24


1989

Mercedes-Benz 300 SL-24 (1989-93) Deutschland
  Flagge

Ab 1989 gab es den neuen 300 SL sowohl als 12-Ventiler (2 Ventile pro Zylinder), als auch als 24-Ventiler. Ersterer ersetzte somit den alten 300 SL der Baureihe R107, whrend der 24-Ventiler den designierten Nachfolger des 420 SL darstellte. Der Effekt der doppelten Anzahl von Ventilen war erstaunlich gro. Der Leistungsunterschied betrug satte 41 PS bzw. 22 Nm Drehmoment mehr. Der Mehrverbrauch hielt sich mit angegebenen 0,3 Litern hingegen in Grenzen. Der Aufpreis war allerdings happig. Satte 9.690,- DM mehr als gegenber dem normalen 300 SL waren nach Stuttgart zu berweisen. Die Kunden schien dies jedoch nicht zu stren. Whrend vom 2-Ventiler zwischen Ende 1989 und 1993 nur 11.586 Exemplare verkauft wurden, griffen 25.449 Kunden zum 4-Ventiler.

Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 240   kg/leer 1690
0-100 km/h (sek) 8,4   Maße (mm) L: 4465  B:1812 H:1303
Verbrauch (L/100 km)(faq) 11,8 (Werk)   Radstand (mm) 2515
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1990) ab 99.180,- DM
Hubraum (ccm) 2960   Stückzahl 25.449
Leistung (PS) 231   Debüt Salon Genfer 1989
bei Nenndrehzahl (U/min) 6300   Design
Bruno Sacco (Mercedes-Benz)
 
Vorgängermodell Mercedes-Benz 420 SL '1985
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite