Zur letzten besuchten Seite


McLaren-Mercedes-Benz MP4/15


2000

McLaren-Mercedes-Benz MP4/15 (2000) Grobritannien
Markenzeichen   Flagge

2000 war nicht das Jahr von McLaren-Mercedes. Ferrari holte smtliche Titel und fr das sieggewohnte englische Team blieb sowohl bei den Konstrukteuren als auch in der Fahrerwertung jeweils nur der zweite Platz. Nach zwei Totalausfllen in den ersten beiden Rennen wurden zwar in jedem Rennen Punkte geholt, doch die 152 Zhler am Ende der Saison reichten dennoch nur zum zweiten Platz hinter Ferrari mit 170 Punkten. hnlich unglcklich verlief die Saison fr Mika Hakkinnen, der bis zum 14. Grand Prix in Italien die Wertung vor Michael Schumacher anfhrte. Erst drei Siege in den letzten drei Rennen lieen den Deutschen doch noch Weltmeister werden. Pluspunkt war der Motor, der von Experten als das strkste Triebwerk im Feld angesehen wurde.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 352   kg/leer 500
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B:1800 H:950
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V10   Kaufpreis (2000)
Hubraum (ccm) 2997   Stückzahl
Leistung (PS) 840   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 17600   Design
Adrian Newey
 
Vorgängermodell McLaren-Mercedes-Benz MP4/14 '1999
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite