Zur letzten besuchten Seite


Bugatti (F) Typ 13 Torpedo


1910

Bugatti (F) Typ 13 Torpedo (1910-21) Frankreich
Markenzeichen   Flagge

Ab 1912 nderte Bugatti einige Kleinigkeiten am Typ 13. So wurde der eckige Khler durch den spter charakteristischen ovalen Khler ersetzt. Des Weiteren wurde die alte "Holzschuhform" der Aufbauten allmhlich durch schickere Karosserien - teilweise mit Koffern - ersetzt. Dieses Fahrzeug wurde bei Forler in Straburg mit einem Aufbau versehen. Ende der 50er Jahre wurde der Wagen in einem Lager mit alten Autos zwischen Poulignon und Le Croisic in der Bretagne gefunden. Nicht weit von der Fundstelle befanden sich Salinen, welche eine starke Korrosion bei den meisten Fahrzeugen bewirkt hatten. Nicht jedoch bei diesem Bugatti, der offensichtlich aus besserem Material gefertigt war.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 90   kg/leer ca. 550
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4R   Kaufpreis (1913)
Hubraum (ccm) 1327   Stückzahl 435 (T13, T15, T17, T22, T23)
Leistung (PS) 15   Debüt Salon Paris 1910
bei Nenndrehzahl (U/min) 2300   Design
Forler
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite