Zur letzten besuchten Seite


Bugatti (F) Typ 59/50 B Sport


1938

Bugatti (F) Typ 59/50 B Sport (1938) Frankreich
Markenzeichen   Flagge

Das zweite Fahrgestell des Typ 59 mit weiterentwickeltem Typ 50-Motor war dieser Rennsport-Zweisitzer. Mit diesem Fahrzeug errang Jean-Pierre Wimille 1939 immerhin einen Sieg beim Grand Prix de Comminges. Das Fahrzueg mit der Zwillingsbereifung auf der Hinterachse (!) ist weniger bekannt als der Monoposto mit dem gleichen Motor, stellt jedoch gleichfalls einen wichtigen historischen Baustein in der Geschichte von Bugatti dar.

Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 290   kg/leer
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 8R   Kaufpreis (1938)
Hubraum (ccm) 4741   Stückzahl 2
Leistung (PS) 400   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 5100   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite