Zur letzten besuchten Seite


Bugatti (F) Typ 73 A


1947

Bugatti (F) Typ 73 A (1947) Frankreich
Markenzeichen   Flagge

Mitte 1947 befand sich Ettore Bugatti im Streit mit den franzsischen Behrden, welche nach dem Krieg pltzlich Ansto am italienischen Pa des Patron nahmen. Trotzig gab der groe Konstrukteur wenige Wochen vor seinem Tod eine Pressekonferenz, in der er mitteilte, da er wieder die Leitung in seinem Unternehmen bernommen habe, bereits wieder 800 Mitarbeiter beschftige und nicht zuletzt drei neue Modelle bauen wollte. Die Typen 73 A, 73 C und den Typ 68, einen revolutionrer Kleinwagen mit nur 370 ccm, der die Motorisierung der Massen voranbringen sollte! Der Typ 73 C sollte mit einem 4,5-Liter-Motor die Reihe der 'Grand Tourer' fortsetzen, der Typ 73 C sollte die Rolle eines Hochleistungsfahrzeugs nach der neuen 1500 ccm-Formel spielen. Der Entwurf des Aufbaus zeigte ein zweitriges Coup mit vier Sitzen und formschnen, bekannten Bugatti-Stilelementen. Der berraschende Tod des Patron am 21. August 1947 machte jedoch smtlichen Plnen ein Ende.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 160   kg/leer
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4R   Kaufpreis (1947)
Hubraum (ccm) 1480   Stückzahl 1
Leistung (PS)   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min)   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Oldtimer Markt 9/2009, S.162 Vorst.
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite