Zur letzten besuchten Seite


Mercedes-Benz 130 Cabrio-Limousine


1934

Mercedes-Benz 130 Cabrio-Limousine (1934-36) Deutschland
  Flagge

Eine mittlere Sesantion stelle 1934 die Prsentation des Mercedes-Benz 130 (oft flschlich als 130 H bezeichnet...) dar. Die ffentliche Meinung ging dahin, dass sich die Stromilinie durchsetzen werde, weshalb dem Motor mit dem Heckmotor-Konzept mglichst viel Platz geschaffen werden sollte. Daimler-Benz war jedoch die erste Firma, die dieses Konzept fr ein Massenautomobil umsetzte: Den 130 als Limousine, Cabrio-Limousine und zweitrigen Tourenwagen. In der Praxis zeigten sich dann die Nachteile der Bauweise. Der Heckmotor fhrte zu einer Gewichtsverteilung von 65 % im Heck, was den Wagen zu einer frchterlichen Heckschleuder im Ernstfall machte. Diese Konstruktionsschwchen fhrten denn auch schnell zu einer Streichung aus dem Verkaufsprogramm. 1938 wurde der Nachfolger mit deutlich entschrften Fahreigenschaften prsentiert

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 92   kg/leer 980
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L: 4050  B:1520 H:1510
Verbrauch (L/100 km)(faq) 10,0 (Werk)   Radstand (mm) 2500
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4R   Kaufpreis (1934) ab 3.625,- Reichsmark
Hubraum (ccm) 1308   Stückzahl 4.298 (alle 130er)
Leistung (PS) 26   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 3400   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell Mercedes-Benz 170 H Cabrio-Limousine '1936
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite