Zur letzten besuchten Seite


Ferrari 250 GT Competizione


1954

Ferrari 250 GT Competizione (1954-56) Italien
Markenzeichen   Flagge

In den zahlreichen Sportwagen-Wettbewerben etwa zehn Jahre nach dem zweiten Weltkrieg wurden vornehmlich geschlossene, von Pininfarina eingekleidete Ferrari des Typ 250 GT eingesetzt. Der Radstand dieser Fahrzeuge betrug 2600 Millimeter und der Motor war berwiegend der Colombo-Dreiliter (Typ 112 mit kurzem Motorblock). Neben 27 Stahlblech-Coups und vier Wettbewerbsversionen ("Competizione") wurden noch drei so genannte "Show-Cars" von Pininfarina eingekleidet.

Fr eines der begehrten Modelle 250 GT Competizione mit Chassis-Nr. 0415GT wurde auf der Auktion von Gooding & Company anllich des Concours d'Elegance von Pebble Beach der irre Preis von ca. 7.150.000,- Dollar erzielt.


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 202   kg/leer 1000
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq) 18,0   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V12   Kaufpreis (1955)
Hubraum (ccm) 2953   Stückzahl 34
Leistung (PS) 220   Debüt Salon Paris 1954
bei Nenndrehzahl (U/min) 7000   Design
Pininfarina
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell Ferrari 250 GT Berlinetta "Tour de France" 1.Serie '1956
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite