Zur letzten besuchten Seite


Schlesser-Renault Buggy


2000

Schlesser-Renault Buggy (2000) Frankreich
  Flagge

Zum zweiten Mal nach 1999 konnte der sehr umstrittene Franzose Jean-Louis Schlesser 2000 die Rallye Dakar, in jenem Jahr offiziell Rallye Paris-Dakar-Kairo genannt, gewinnen. Der Sieg hatte jedoch einen faden Beigeschmack: Schlesser war zu jener Zeit der franzsische Vertreter der Offroad-Rallye-Komission und hatte es im Vorfeld meisterhaft verstanden, die Regeln fr die Rallye Dakar in seinem Sinne zu beeinflussen. So war er in seinem nur knapp 1200 Kilogramm schweren Buggy mit Renault-Motor den deutlich schwereren und motorisch schwcheren vierrdrigen Gelndewagen so berlegen, dass er die Rallye nach Belieben dominierte und den Gegnern nur Tagessiege lie, wenn er es fr richtig hielt. Erst 2001 wurde diesem Treiben Einhalt geboten.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 240   kg/leer 1180
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder   Kaufpreis (2000)
Hubraum (ccm)   Stückzahl
Leistung (PS) 290   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min)   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite