Zur letzten besuchten Seite


Bugatti (F) Typ 56 Phaeton


1931

Bugatti (F) Typ 56 Phaeton (1931) Frankreich
Markenzeichen   Flagge

Zwecks Fortbewegung im Bugatti-Werk und auf seinen Besitztmern lie Ettore Bugatti drei offene Elektrofahrzeuge bauen. Der Logik seiner Nummerierung aller Werke folgend, erhielten diese die Bezeichnung Typ 56. Der Antrieb erfolgte mittels Elektromotor auf ein Getriebe mit zwei Gngen. Die Reichweite des 36 Volt-Motors soll immerhin 100 Kilometer betragen haben.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 30   kg/leer
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder   Kaufpreis (1931) 10.000,- FF
Hubraum (ccm)   Stückzahl 3
Leistung (PS) 1,2   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min)   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite