Zur letzten besuchten Seite


Opel Ampera


2009

Opel Ampera (2009) Deutschland
Markenzeichen   Flagge

2009 war kein gutes Jahr fr Opel. Die Firma mit dem Blitz war vornehmlich in den Schlagzeilen, weil das Insolvenzgespenst aus Amerika herber wehte. Doch es gab auch gute Nachrichten. Auf dem Genfer Autosalon prsentierte Opel nmlich seine persnliche Zukunft und soweit sich dieses abschtzen lie, war man die Anforderungen der Zukunft gut gewachsen.

Beim Ampera handelte es sich um ein Elektroauto, deren Lithium-Ionen-Batterie mit einer Kapazitt von 16 kWh eine Reichweit von ca. 60 Kilometern bei angemessenen Fahrleistungen ermglichte. Zustzlich war ein 1,4-Liter-Benziner mit 75 PS an Bord, dessen einzige Aufgabe das Nachladen der Batterie war. Der Elektromotor konnte an jeder Steckdose aufgeladen werden, whrend der Benzinmotor sich aus einem kleinen 12-Liter-Tank bediente.

Das uere hnelte der Studie Flextreme von 2007, war jedoch im Detail weiter entwickelt worden. Ergonomie und tgliche Befrderungsaufgaben lieen sich mit dem Ampera problemlos bewltigen, wenngleich der Kofferraum mit gerade einmal 301 Litern etwas klein geriet. Im Ergebnis waren sich jedoch alle einig, dass fr Opel die Zukunft kommen konnte.

Fr das Foto vom Genfer Autosalon 2009 bedanken wir uns herzlich bei Peter Madle (www.madle.org).


Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 161   kg/leer ca. 1550
0-100 km/h (sek) 9,0   Maße (mm) L: 4404  B:1798 H:1430
Verbrauch (L/100 km)(faq) 1,6 (ECE)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4R   Kaufpreis (2009)
Hubraum (ccm) 1400   Stückzahl
Leistung (PS) 75+150   Debüt Autosalon Genf 2009
bei Nenndrehzahl (U/min)   Design
 
Vorgängermodell Opel Flextreme '2007
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite