Zur letzten besuchten Seite


Opel Diplomat B Cabrio "Fissore / Karmann"


1971

Opel Diplomat B Cabrio "Fissore / Karmann" (1971) Deutschland
Markenzeichen   Flagge

Anfang der 70er Jahre lie Opel bei den beiden Spezialisten Fissore und Karmann vier Cabriolets auf Basis des Opel Diplomat bauen. Die Entstehungsgeschichte der Modelle ist etwas kurios. Die vier Diplomat-Fahrgestelle waren 1971 50 Kilomter sdlich von Turin bei der Carozzeria Fissore angeliefert worden. Was dort mit Ihnen geschah ist nicht mehr berliefert. Im Herbst 1971 wurden sie dann nach Osnabrck zu Karmann verfrachtet, wo sie ein elektro-hydraulisches Dach erhielten. Die Dachrahmen blieben bei der Konstruktion allerdings stehen. Bemerkenswert ist allerdings, dass der Diplomat als Cabrio seine vier Tren behielt. Die Fahrzeuge wurden nach der Enthauptungsaktion als Reprsentationswagen im Opel-Werk eingesetzt. Eine Serienfertigung war wohl niemals ernsthaft erwogen worden.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 185   kg/leer 1550
0-100 km/h (sek) 11,5   Maße (mm) L: 4920  B:1835 H:1445
Verbrauch (L/100 km)(faq) 13,0 (DIN)   Radstand (mm) 2845
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 6R   Kaufpreis (1971)
Hubraum (ccm) 2784   Stückzahl 4
Leistung (PS) 165   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 5600   Design
Fissore / Karmann
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Auto Motor Sport 24/2013, S.158 Vorst.
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite