Zur letzten besuchten Seite


Mercedes-Benz 540 K kurz Cabrio A "Maharadscha of Indore" (VIN 154081)


1937

Mercedes-Benz 540 K kurz Cabrio A "Maharadscha of Indore" (VIN 154081) (1937) Deutschland
  Flagge

Dieses spezielle Mercedes 540K Cabrio A mit abgedeckten Hinterrdern (Chassis-Nr. 154081) wurde 1937 an den Maharadscha von Indore geliefert.

Die Provionz Indore, eine von 570 bis 1947 selbststndig von jeweils einer Familien-Dynastie verwalteten Gebieten, liegt im Westen von Zentral-Indien. Die regierende Familie waren die Maratha Maharadschas der Holkar Dynastie. 1926 wurde Yeshwant Rao Holkar II. das 14. regierende Oberhaupt der Provinz. Der Maharadscha konnte sich glcklich schtzen, dass in seiner Provinz fruchtbare Lnder und auch ein wenig Industrie angesiedelt waren, weshalb der Reichtum der Familie buchstblich war. So konnte sich der 14. Regent dieser Dynastie ganz seinen zwei Hobbys widmen, dem Sammeln von Automobilen und Diamanten.

Speziell die Kollektion von Automobilien galt und gilt als eine der erlesensten in ganz Indien. 1936 beispielsweise kaufte der Maharadscha allein drei besondere Automobile: Einen Lagonda 4,5-Litre, ein Bentley Coup und einen Kompressor-Duesenberg. 1937 bestellte der Regent unter anderem diesen Mercedes 540 K als Cabrio A auf dem kurzen Fahrgestell. Der Wagen erhielt eine Sindelfinger Werks-Karosserie mit abgedeckten Hinterrdern.

Yeshwant Rao Holkar II. starb 1961. Seine Tochter, Usha Devi, Maharani Sahiba Holkar XV., bestieg den Thron als 15. Herrscherin des Hauses. Der Wagen war hingegen schon zuvor an jemand auerhalb der Familie gegeben worden. in den 70er Jahren entdeckte der Englnder Christopher Renwick den Wagen bei einem Autohndler in Mumbai und verrachte ihn nach dem Kauf nach England. Von dort wurde er an einen deutschen Sammler verkauft. Spter ging der Wagen in die USA, wo ihn der neue Besitzer von Grund auf bis Juli 2002 restaurieren lie.

Nach der Restauration nahm der Wagen unter anderem am Concours d'Elegance in Pebble Beach 2002 teil, wo er 3. in der Klasse der Mercedes-Benz zwischen 1925 und 1939 wurde. Im folgenden Jahr konnte der Wagen gleich drei Trophen beim Concours von Meadow Brook Hall erringen: Die 'David Holls Memorial Designers Choice Award', Den Preis fr 'The most significant Mercedes-Benz' und die 'Founders Trophy for Best of Show'. 2011 wurde der Mercedes 540 K bei der RM Auction beim Concorso d'Eleganza im Garten der Villa d'Este zu einem Estimate von 1.250.000,- bis 1.800.000,- Euro angeboten. der letztlich bei 1.400.000,- Euro erteilte Zuschlag an einen unbekannten Bieter drfte eher an der unteren Grenze gelegen haben.

Fr zwei Fotos vom Concorso d'Eleganza in der Villa d'Este 2011 bedanken wir uns herzlich bei Peter Madle (www.madle.org).


Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 170   kg/leer 2350
0-100 km/h (sek) 18,0   Maße (mm) L: 5000  B:1880 H:1640
Verbrauch (L/100 km)(faq) 29,0 (Werk)   Radstand (mm) 2980
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 8R   Kaufpreis (1937) ca. 23.000,- Reichsmark
Hubraum (ccm) 5401   Stückzahl 1
Leistung (PS) 180   Debüt Paris 1936
bei Nenndrehzahl (U/min) 3400   Design
Hermann Ahrens (Mercedes-Benz)
 
Vorgängermodell Mercedes-Benz 500 K Cabrio A '1934
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite