Zur letzten besuchten Seite


Mercedes-Benz 450 SLC "Gruppe 4"


1978

Mercedes-Benz 450 SLC "Gruppe 4" (1978) Deutschland
  Flagge

Insgesamt drei Mercedes 450 SLC wurden mit Werksuntersttzung fr Renneinstze nach dem Gruppe 4-Reglement umgebaut. Ein Exemplar wurde im Testeinsatz zerstrt, zwei sind noch existent. Die Fahrzeuge wurden insbesondere im 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1978 und in der ETCC 1979 bis 1980 eingesetzt. Whrend einige Rennen der European Touring Car Championship gewonnen werden konnten, war beim 24-Stunden-Rennen (Fahrer: Clemens Schickentanz / Hans Heyer) aufgrund der dortigen Einstufung in Gruppe 5 gegen die Porsche 935-Amada kein Blumentopf zu gewinnen. Man verzichtete deshalb auf einen Start und testete lediglich diverse Teile, die noch nicht homologiert waren.

Das Fahrzeug auf den Fotos entspricht optisch dem Einsatzfahrzeug von Schickentanz / Heyer, es handelt sich jedoch um einen Neuaufbau auf Basis eines Mercedes 450 SLC 5,0 mit FIA-Pass, der 2009 durch die Firma Mechatronik von Herrn Schickentank erworben und restauriert wurde. Erwhnenswert ist noch, dass der Wagen ber ein fr Renneinstze modifiziertes Automatikgetriebe verfgte.


Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 235   kg/leer 1110
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder V8   Kaufpreis (1978)
Hubraum (ccm) 5025   Stückzahl 3
Leistung (PS) 350   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 5600   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite