Zur letzten besuchten Seite


Porsche 356 B 1600 Super 90 Cabrio "Polizei"


1960

Porsche 356 B 1600 Super 90 Cabrio "Polizei" (1960-63) Deutschland
Markenzeichen   Flagge

Ab Ende der 50er Jahre fuhr auch die Autobahn-Polizei Porsche: Zur Verkehrsraumberwachung wurden diverse Modelle angeschafft, so dass letztlich jeder Polizei-Autobahnstation in Nordrhein-Westfalen 4 Fahrzeuge zur Verfgung standen. Diese Fahrzeuge lsten die bis dato genutzten Motorrder ab. Der Wagen bot mehr Platz, die Beamten konnten zu zweit unterwegs sein und jede Menge Sonderzubehr mitnehmen. Im Volksmund wurden die zumeist in weien Regenmnteln und mit Helmen bekleideten Polizisten in den Porsche-Fahrzeugen "weie Muse" genannt.

Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 180   kg/leer 920
0-100 km/h (sek) 13,0   Maße (mm) L: 4010  B:1670 H:1330
Verbrauch (L/100 km)(faq) 11,5   Radstand (mm) 2100
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4B   Kaufpreis (1960) ab ca. 20.000,- DM
Hubraum (ccm) 1582   Stückzahl
Leistung (PS) 90   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 5500   Design
Erwin Komenda (Porsche)
 
Vorgängermodell Porsche 356 A 1600 Super Cabrio '1955
Nachfolgemodell Porsche 356 C Cabrio '1963
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite