Zur letzten besuchten Seite


Bugatti (F) Typ 22 Brescia


1920

Bugatti (F) Typ 22 Brescia (1919-26) Frankreich
Markenzeichen   Flagge

Die spter "Brescia" genannten Typ 22-Modelle wurden ursprnglich "Brescia modife" genannt und besaen eine sehr leichte Karosserie, was sie trotz relativ geringer Leistung zu schnellen und erfolgreichen Rennautos machte. Die Kunden muten daher lange Wartezeiten in Kauf nehmen.

Das blaue Modell mit den Holzapplikationen besitzt die Chassisnummer CM 1614 und war vielleicht das erste Auto in einem Markenclub berhaupt war, im "Bugatti Owners Club".


Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern Bild vergröern
Bild vergröern Bild vergröern

Technische Daten / Specifications:

Fahrwerte / Performance
 
Maße / Measures
km/h 115   kg/leer
0-100 km/h (sek)   Maße (mm) L:   B: H:
Verbrauch (L/100 km)(faq)   Radstand (mm)
         
Motor / Engine
Präsentation / Presentation
Zylinder 4R   Kaufpreis (1920)
Hubraum (ccm) 1496   Stückzahl
Leistung (PS) 30   Debüt
bei Nenndrehzahl (U/min) 2700   Design
 
Vorgängermodell
Nachfolgemodell
 
Rekorde
Testberichte (faq)
Motor Klassik 11/2009, S.42 "Wasserwrack
Tuning
Internet
 

Ergänzungen oder Fehler bei den technischen Daten können hier mitgeteilt werden.

Zur Startseite ...

 

Zur letzten besuchten Seite